audio-intl

Acousence

LABEL-PHILOSOPHIE

„Musik muss man erst fühlen, dann lieben und dann verstehen“
Ludwig van Beethoven

Keine Fertigkeit, die der Mensch im Laufe der Evolution entwickelt hat, scheint so geheimnisvoll wie das Schaffen von Musik. Diese dient nicht irgendeinem direkt das Überleben sichernden Zweck, kommuniziert aber direkt mit dem Gefühlsleben, ist gleichsam auch das Herausragende was den Menschen von allen anderen Lebewesen unterscheidet. Deshalb soll Musik zuallererst durch ihre Ausdrucksstärke auf emotionaler Ebene und durch die Intensität ihrer Wirkung auf unser Bewusstsein überzeugen.

Durch Tonaufnahmen von Musik sind nun verschiedenste Interpreten und deren künstlerisches Schaffen, zauberhafte Klangkörper und Konzertsäle, ganz individuell erfahrbar. Inwieweit aber auch die Aufzeichnung jene zentrale Aufgabe von Musik widerspiegelt, hängt von einem komplexen Wechselspiel verschiedener Parameter ab. Schließlich ist eine anspruchsvolle Musikaufnahme mehr als nur eine Art “Photographie” eines Zustands vor dem Mikrofon.

Musikaufnahmen sind eine Form von Kunst, sie sollen mit dem Hörer kommunizieren und Assoziationen generieren, letztlich die künstlerische Darbietung der Interpreten mit all den Facetten des Werkes auf eine ganz besondere Art und Weise erfahrbar machen, und schließlich das bewirken, wofür Musik seit Jahrtausenden geschaffen wird.

MUSIK AUDIOPHIL

„sound, good sound, is paramount“ (Klang, guter Klang, ist das Allerwichtigste)
Leopold Stokowski

Die Liebe zur Musik und die Faszination für ihr Wirkungspotential bestimmen also zentral das Agieren bei ACOUSENCE. In unserer zunehmend technisierten Multimediawelt wird aber die wichtigste Aufgabe von Musik allzu leicht vergessen. Nur wenn die Ausdrucksstärke stimmt, können Musikaufnahmen mehr leisten als nur Hintergrundberieselung zur Überbrückung von Stille.

Das Live-Erlebnis ist naturgemäß ein einmaliger Vorgang, geprägt durch die Umgebungssituation im Moment des Hörens, die persönliche Stimmung, Sitzplatz, Tagesform der Künstler etc.. Musikaufnahmen machen das Erlebnis wiederholbar, auch in einem anderen Kontext. Darüber hinaus kann die Wirkung intensiviert werden, durch tiefergehende Beschäftigung mit dem Werk genauso wie durch die gezielte Adaption auf Produktionsseite für die Hörsituation zu Hause.

Eine ganz besonders wichtige Funktion kommt dabei dem Klang zu. Ein Interpret ist stets um den möglichst besten Klang seines Instruments bemüht, für einen Sänger ist der Klang seiner Stimme sein wichtigstes Kapital. Wichtigstes Charakteristikum eines guten Konzertsaals ist sein Klang. Der Klang ist das Substrat in dem die musikalische Botschaft gedeiht. Ohne adäquaten Klang kann sich die musikalische Wirkung nicht entfalten.

Diese Wertschätzung für den Klang als Grundlage für die Übermittlung der musikalischen Botschaft, kennzeichnet unsere Produkte.

Dabei zeigen diese ihre Wirkung zwar prinzipiell sicher auch auf durchschnittlichen Musikanlagen, Musikliebhaber mit audiophilem Anspruch aber, die keine Mühen auf dem Weg zum bestmöglichen Genuss scheuen, werden ein großes klangliches und musikalisches Potential entdecken.

Erleben Sie also natürliche Klangfarben, ausgeprägte Räumlichkeit, plastische Abbildung und höchste Musikalität vereint auf CDs und LPs von ACOUSENCE records.

Acousence

LABEL-PHILOSOPHIE

„Musik muss man erst fühlen, dann lieben und dann verstehen“
Ludwig van Beethoven

Keine Fertigkeit, die der Mensch im Laufe der Evolution entwickelt hat, scheint so geheimnisvoll wie das Schaffen von Musik. Diese dient nicht irgendeinem direkt das Überleben sichernden Zweck, kommuniziert aber direkt mit dem Gefühlsleben, ist gleichsam auch das Herausragende was den Menschen von allen anderen Lebewesen unterscheidet. Deshalb soll Musik zuallererst durch ihre Ausdrucksstärke auf emotionaler Ebene und durch die Intensität ihrer Wirkung auf unser Bewusstsein überzeugen.

Durch Tonaufnahmen von Musik sind nun verschiedenste Interpreten und deren künstlerisches Schaffen, zauberhafte Klangkörper und Konzertsäle, ganz individuell erfahrbar. Inwieweit aber auch die Aufzeichnung jene zentrale Aufgabe von Musik widerspiegelt, hängt von einem komplexen Wechselspiel verschiedener Parameter ab. Schließlich ist eine anspruchsvolle Musikaufnahme mehr als nur eine Art “Photographie” eines Zustands vor dem Mikrofon.

Musikaufnahmen sind eine Form von Kunst, sie sollen mit dem Hörer kommunizieren und Assoziationen generieren, letztlich die künstlerische Darbietung der Interpreten mit all den Facetten des Werkes auf eine ganz besondere Art und Weise erfahrbar machen, und schließlich das bewirken, wofür Musik seit Jahrtausenden geschaffen wird.
MUSIK AUDIOPHIL
„sound, good sound, is paramount“ (Klang, guter Klang, ist das Allerwichtigste)
Leopold Stokowski

Die Liebe zur Musik und die Faszination für ihr Wirkungspotential bestimmen also zentral das Agieren bei ACOUSENCE. In unserer zunehmend technisierten Multimediawelt wird aber die wichtigste Aufgabe von Musik allzu leicht vergessen. Nur wenn die Ausdrucksstärke stimmt, können Musikaufnahmen mehr leisten als nur Hintergrundberieselung zur Überbrückung von Stille.

Das Live-Erlebnis ist naturgemäß ein einmaliger Vorgang, geprägt durch die Umgebungssituation im Moment des Hörens, die persönliche Stimmung, Sitzplatz, Tagesform der Künstler etc.. Musikaufnahmen machen das Erlebnis wiederholbar, auch in einem anderen Kontext. Darüber hinaus kann die Wirkung intensiviert werden, durch tiefergehende Beschäftigung mit dem Werk genauso wie durch die gezielte Adaption auf Produktionsseite für die Hörsituation zu Hause.

Eine ganz besonders wichtige Funktion kommt dabei dem Klang zu. Ein Interpret ist stets um den möglichst besten Klang seines Instruments bemüht, für einen Sänger ist der Klang seiner Stimme sein wichtigstes Kapital. Wichtigstes Charakteristikum eines guten Konzertsaals ist sein Klang. Der Klang ist das Substrat in dem die musikalische Botschaft gedeiht. Ohne adäquaten Klang kann sich die musikalische Wirkung nicht entfalten.

Diese Wertschätzung für den Klang als Grundlage für die Übermittlung der musikalischen Botschaft, kennzeichnet unsere Produkte.

Dabei zeigen diese ihre Wirkung zwar prinzipiell sicher auch auf durchschnittlichen Musikanlagen, Musikliebhaber mit audiophilem Anspruch aber, die keine Mühen auf dem Weg zum bestmöglichen Genuss scheuen, werden ein großes klangliches und musikalisches Potential entdecken.

Erleben Sie also natürliche Klangfarben, ausgeprägte Räumlichkeit, plastische Abbildung und höchste Musikalität vereint auf CDs und LPs von ACOUSENCE records.

LP-Katalog